Pep & Oli's - Rezepte mit Piquanté-Früchte Peppadew™ - Pikante Spezialität mit einzigartigem Aroma

Peperoni und Oliven
  Internationale Spezialitäten  
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Peppadew™
 

» Piquanté-Früchte Peppadew™ » Rezepte

Hähnchenbrustfilet mit frischem Gemüse
und Piquanté-Früchte Peppadew™

Zutaten und Rezept:
Zubereitung für für 2 Portionen

 

 

Zutaten:

  • Olivenöl
  • 4 kleine Lauchstangen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 gelbe Paprika, in dünne Scheiben geschnitten und eine Minute in kochendem Wasser blanchiert
  • 25 g Ananas, in dünne Scheiben geschnitten
  • 3 Zucchini, in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 Piquanté-Früchte Peppadew™, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 in Streifen geschnittene Hähnchenbrustfilets

Sauce

  • 25 ml Sojasauce
  • 30 ml Flüssigkeit der Piquanté-Früchte Peppadew™
  • 10 ml Maismehl
  • 25 ml brauner Zucker

Zubereitung:

Die Flüssigkeit aus einem 420-g-Glas Piquanté-Früchte Peppadew™ abtropfen lassen. In einem Wok etwas Öl erhitzen. Den Lauch und dann die Paprikaschoten anbraten. Die Ananas, Zucchini und Piquanté-Früchte Peppadew™ hinzugeben und eine weitere Minute lang braten. Das Gemüse an den Rand des Woks schieben und etwas mehr Öl hinzugeben. Die Hähnchenstreifen anbraten, bis sie fast gar sind. Die Zutaten für die Soße miteinander vermischen und ebenfalls in den Wok geben. Die Mischung aufkochen und dabei gelegentlich umrühren. Sofort mit Reis servieren.

nach oben

Asiatische Gemüsepfanne
mit Zitronengras

Zutaten und Rezept:
Zubereitung für für 6 Portionen

 

 

Zutaten:

  • 60 g Kartoffeln
  • 60 g Lauch
  • 60 g grüne Paprikaschoten
  • 60 g Zucchini
  • 60 g Bohnenkeimlinge
  • 60 g Bambussprossen
  • 20 ml Austernsauce
  • 10 ml Flüssigkeit von Piquanté-Früchte Peppadew™
  • 15 ml Erdnußöl
  • 30 ml Sojasauce
  • 2 zerstoßene Knoblauchzehen
  • 10 g zerstoßene Ingwerwurzel
  • 30 g Zitronengras

Zubereitung:

In einem heißen Wok oder einer Pfanne den Knoblauch, Ingwer und Zitronengrashalme mit Erdnußöl rasch anbraten. Die à la Julienne in Streifen geschnittenen Gemüse in den Wok geben. Den Wok zum kurzen Anbraten des Gemüses auf starke Hitze stellen. Sobald das Gemüse weich ist, die Soja-, Austern und die Flüssigkeit von Piquanté-Früchte Peppadew™ hinzugeben. Sofort servieren.

nach oben

Avocado-Krabbencocktail
mit Piquanté-Früchte Peppadew™

Zutaten und Rezept:
Zubereitung für für 4 Portionen

 

 

Zutaten:

  • 12 gehackte Piquanté-Früchte Peppadew™
  • 1 Dose Krabbenfleisch, etwa 240 g
  • 2 reife Avocados
  • 2 TL Limetten- oder Zitronensaft
  • 1 1/2 EL Mayonaise
  • 2 TL Tomatensauce
  • 2 TL Cognac
  • Salz, Pfeffer
  • 4-8 Halme Schnittlauch

Zubereitung:

Das Krabbenfleisch abtropfen lassen. Alle Knorpel entfernen und in kleine Stücke schneiden. Vier besonders schöne Stücke für die Garnierung an die Seite legen.

Die Avocados der Länge nach in Hälften schneiden. Die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch mit dem Löffel herauslösen. Das Fruchtfleisch fein zerhacken. Mit dem Limetten- oder Zitronensaft vermischen und dann in den Messbecher geben.

Die Mayonnaise, die Tomatensauce, den Cognac sowie Salz und Pfeffer dazugeben. Den Handrührstab auf den Boden des Gefäßes stellen und die Sauce glatt rühren. Abschmecken und falls notwendig noch etwas mehr Tomatensauce, Salz und/oder Pfeffer dazugeben.

Die Krabbenfleischstücke und Piquanté-Früchte Peppadew™ mit dem Löffel mit der Sauce verrühren. Mit den übriggelassenen Stücken Krabbenfleisch und den in 6 cm lange Stücke geschnittenen Schnittlauchhalmen garnieren.

nach oben

Exotischer Salat
mit Piquanté-Früchte Peppadew™

Zutaten und Rezept:
Zubereitung für für 2 Portionen

 

 

Zutaten:

  • Salatblätter nach Wahl, gewaschen und im Kühlschrank knackig gehalten
  • Avocado
  • Papaya
  • Ananas
  • Banane
  • Mango
  • Piquanté-Früchte Peppadew™

Dressing

  • 2 EL Orangensaft (konzentrierten frischen Orangensaft bitte etwas verdünnen)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 EL Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Flüssigkeit der Piquanté-Früchte Peppadew™ (aus dem Glas)
  • 2 Piquanté-Früchte Peppadew™

Zubereitung:

Die Salatblätter auf dem Teller zurechtlegen. Die Früchte in Scheiben schneiden und auf die Salatblätter legen. Avocado und Piquanté-Früchte Peppadew™ Scheiben schneiden und auf das Obst legen.

Dressing:

Orangensaft, Zitronensaft, Salz, Olivenöl, die Flüssigkeit der Piquanté-Früchte Peppadew™ und die gehackten Früchte miteinander verrühren. Mixen und über den vorbereiteten Salat gießen.

nach oben

Fladenpizza
mit Piquanté-Früchte Peppadew™

Zutaten und Rezept:
Zubereitung für für 2 Portionen

 

 

Zutaten:

  • 1 handelsübliches grosses Fladenbrot
  • 1 Glas Tomatensauce
  • 8 Piquanté-Früchte Peppadew™, in Ringe geschnitten
  • 8 Piquanté-Früchte Peppadew™, gehackt und gewürfet
  • 120 g geriebenen Käse
  • 30 g abgetropften und in Flocken zerlegten Thunfisch aus der Dose.

Zubereitung:

Fladenbrot längs halbieren, Tomatensauce auf den Fladenbrothälften verstreichen und dann mit dem Thunfisch, den gehackten Piquanté-Früchte Peppadew™ und dem Fetakäse belegen. 10 bis 12 Minuten bei 200°C backen, bis der Käse geschmolzen ist und Blasen wirft. Danach mit den Ringen der Piquanté-Früchte Peppadew™ garnieren und servieren.

nach oben

Reissalat
mit Piquanté-Früchte Peppadew™

Zutaten und Rezept:
Zubereitung für für 4 Portionen

 

 

Zutaten:

  • 210 g gekochter Reis
  • 2 EL Walnußöl
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Flüssigkeit von Piquanté-Früchte Peppadew™
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • 1 kleine Dose Gemüsemais
  • 3 fein gehackte Frühlingszwiebeln
  • 30 g gehackte Walnüsse oder Walnußstückchen
  • 5 gehackte Piquanté-Früchte Peppadew™
  • (wahlweise zusätzlich 300 g gebratenes, in Streifen geschnittenes Geflügelfleisch)

Zubereitung:

Zwei EL Flüssigkeit aus einem 420-g-Glas Piquanté-Früchte Peppadew™ nehmen. Öl und Knoblauch vermischen und zu dem gerade gekochten warmen Reis hinzugeben. Alle anderen Zutaten unterrühren. Salat kalt oder warm als delikate Beilage zu allen Gerichten servieren.

nach oben

Rösti-Berge
mit Piquanté-Früchte Peppadew™

Zutaten und Rezept:
Zubereitung für für 2 Portionen

 

 

Zutaten:

  • 60 g geschmolzene Butter
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • 300 g Piquanté-Früchte Peppadew™, gewürfelt
  • 150 g geraspelten Käse
  • 4 TL gehackte Petersilie
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung:

Zwiebeln in der Butter anbraten bis sie glasig sind. Kartoffeln raspeln. Alle Zutaten vermischen, in 12 mundgerechte Portionen aufteilen und auf ein gefettetes oder mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Bei 200°C im Backofen garen, bis die Rösti goldbraun gebacken sind. Heiß servieren.

nach oben

Nudelsalat
mit Piquanté-Früchte Peppadew™

Zutaten und Rezept:
Zubereitung für für 4 Portionen

 

 

Zutaten:

  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Sesamöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 winzige Prise Chillipulver
  • 250 g Fusilli
  • 2 Avocados, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1 1/2 Tassen Cherry-Tomaten, halbiert (nach Möglichkeit rot und gelb)
  • 1 rote Zwiebel, geschält und gewürfelt
  • 4 EL getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft und in Streifen geschnitten
  • 1/2 Tasse Piquanté-Früchte Peppadew™, halbiert
  • 1/4 Tasse kleine schwarze Oliven
  • 4 EL Koriander-Blätter

Zubereitung:

Für das Dressing die Sojasauce, Sesamöl, Zitronensaft und Chillipulver in ein kleines Glas mit Schraubverschluß geben, durchschütteln und für später aufbewahren. Die Pasta in Salzwasser "al dente" kochen. Abtropfen lassen, unter kaltem laufendem Wasser abschrecken und wieder abtropfen lassen. Mit den restlichen Zutaten, außer den Korianderblättern, in eine Schüssel geben.

Das Dressing über den Salat geben und durchschütteln, bis alles gut vermischt ist. Abschmecken und mit den Korianderblättern garnieren. Sofort servieren.

nach oben

Moussaka
mit Piquanté-Früchte Peppadew™

Zutaten und Rezept:
Zubereitung für für 6 Portionen

 

 

Zutaten:

  • 2 große Zwiebeln, gehackt
  • 5 EL Olivenöl
  • 500 g Lamm- oder Rindergehacktes
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 150 ml Flüssigkeit der Piquanté-Früchte Peppadew™
  • 3 Auberginen, in Scheiben geschnitten
  • 175 g geriebener Hartkäse

Für die Sauce:

  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 540 ml Milch
  • 2 Eier

Zubereitung:

Die Zwiebeln 5 Minuten in Öl braten. 150 ml Flüssigkeit aus einem 420-g-Glas Piquanté-Früchte Peppadew™ abtropfen lassen. Das Fleisch hinzugeben. Wenn das Fleisch braun ist, Gewürze, Tomatenpüree und Saft von Piquanté-Früchte Peppadew™  hinzugeben. Zum Kochen bringen, und bei zugedecktem Topf 30 Minuten bei geringer Hitze vor sich hin kochen lassen. Die Auberginenscheiben in Öl braten. Jeweils abwechselnd 2 Lagen Auberginen und zwei Lagen Käse in die Form geben. Darüber das Fleisch geben und dann noch einmal Auberginen. Für die Sauce die Butter schmelzen und das Mehl unterrühren. Etwa eine Minute kochen, dann langsam und unter ständigem Rühren die Milch einrühren. Kochen, würzen und für 1-2 Minuten bei geringer Hitze kochen lassen. Vom Herd nehmen und Eier unterschlagen. Über die Moussaka gießen, mit Käse bestreuen und 30-35 Minuten auf mittlerer Schiene bei mittlerer Hitze (180°C, Gas Stufe 4) backen.

nach oben

Avocado-Dip
mit Piquanté-Früchte Peppadew™

Zutaten und Rezept:
Zubereitung für für 2 Portionen

 

 

Zutaten:

  • 165 g Piquanté-Früchte Peppadew™ (1 Glas)
  • 3 Avocados
  • 125 ml Mayonnaise (5 EL)
  • 50 ml Zitronensaft (4 EL)
  • 2 TL Salz
  • Prise schwarzer Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 gehackte Zwiebel
  • 1 TL Paprika Edelsüß
  • 1 TL Zucker
  • Cayenne Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Frühlingszwiebel

Zubereitung:

Zutaten pürieren bis sie cremig sind und mit feinen Ringen der Frühlingszwiebel garnieren.

nach oben

Pep & Oli's Großhandels GmbH - Krumme Strasse 16 - D-28857 Syke - Tel. 04242 - 80 850